DGHT stadtgruppe münchen    
     

lebende terrarianer, echte reptilien........

jeder freund der herpetologie

jeder terrarienfreund

ist herzlichst willkommen

   
 
NEU:: sie finden uns auf facebook: dght stadtgruppe MUC

   
inhaltliches profil
organisatorisches profil
email benachrichtigung
email adressen der teilnehmer
email änderung
   
     

jeder terrarien und reptilienfreund

ist herzlich willkommen!

lassen sie sich anstecken von der herpatitis!

   
     
  • kontakdaten des leitungsteams 2010  html pdf
   
   
programm vorschau    
   
  • NEU rundbrief und vortragsankündigungen 1/2014: pdf
  • vortrags vorschläge! vielen dank und email
  • NEU fotowettbewerb 2012     info
  • NEU wettbewerb: der beste trick rund ums terrarium 2012   info
   

terraristik ist eine umfassend humanistisch bildende kulturleistung

zum wohl der reptilien in der natur und in ihren lebensräumen.

terraristik fördert anteilnahme und verständnis für reptilien.

   

 

rückblick

   
     
  • stadtgruppentreffen, mitgliederversammlung und neuwahl des vorstandes,19.3.2005 pdf
  • ergebnis der neuwahl und kontaktdaten der neuen leitung 2005: pdf
  • wahlprotokoll vom 19.3.2005 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2005 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 3/2005 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2006 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2006 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2007 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2007 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2008 pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2008: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2009: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2009: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2010: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2010: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2011: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2011: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2012: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2012: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2013: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 2/2013: pdf
  • rundbrief und vortragsankündigungen 1/2014: pdf
   
   
vorträge rückblick    
   
  • vielen dank an alle referenten
   
  • dr petra koelle 19.5.2005: besonderheiten der reptilienernährung ppt
  • kurt rimpp 20.10.2005: amphibien und reptilien in baden württemberg pdf
  • silke berger 17.11.2005: meeresechsen, immunsystem, galapagos wildlife pdf
  • dr henry brames 19.1.2006: der terrarianer-dompteur des reptimunsystem pdf , ppt
  • dr monika labes stefan beck 19.10.2006: haltung und nachzucht von anolis equestris pdf (4,5mb)
  • mario schweiger 18.1.2007: die herpetofauna der ostadria pdf
  • dr henry brames 21.2.2008: paddeln in louisiana pdf
   
   
   
,  
   
wettbewerbe 2005    
     
  • fotowettbewerb 2005 ergebnisse

 

  • vielen dank an die teilnehmer kaempf zerbe noelke brames koelle labes heinrich knon luecke hochholzer *         
   
wettbewerbe 2007    
     
  • fotowettbewerb 2007 ergebnisse

 

  • vielen dank an die teilnehmer zerbe braun heinrich huegi brames koelle maerkert schweiger kempf  *      
   
   
 
     
wettbewerbe 2008    
   
  • fotowettbewerb 2008 ergebnisse

 

  • vielen dank an die teilnehmer zerbe braun heinrich nickel brames koelle suffner volling varga luecke *
  • man beachte den kleinen schlangenfreund von frau dr petra koelle!       
   

   
     
wettbewerbe 2009    
   
  • fotowettbewerb 2009 ergebnisse

 

  • vielen dank an die teilnehmer zerbe braun heinrich brames koelle baumgartner, zauner schaudi *
   
     
     
 wettbewerbe 2010

   collage
  • fotowettbewerb 2010 ergebnisse

 

  • vielen dank an die teilnehmer zerbe braun heinrich brames koelle baumgartner reineck kämpf  *

   
wettbewerbe 2011
  • fotowettbewerb 2011 ergebnisse

 

  • vielen dank den teilnehmern reineck, knon, tiemann, braun, schwandt, kämpf, heinrich, zerbe,
    baumgartner, fuchs und brames
      *
Die Ergebnisse der folgenden Wettbewerbe finden Sie im Rundbrief!
die fotos und vorträge unterliegen dem copyright der urheber*